Haus des Geistes
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Denken



Nicht das Wissen adelt den Menschen,

 sondern die Fähigkeit des schöpferischen Denkens,

 welche das Wissen erzeugt.


 
Ohne Denken gäbe es kein Wissen,

 denn die Wahrnehmung enthält nicht ihren Sinn,

 der einzig im Gedanken erscheint.


 
Das Denken geht aus vom Geist der Erscheinung.

 Der Geist ist Ursache und Plan allen Sein

 und das Denken ist seine Schaffenskraft.


 
Uns‘re Sinne erfassen die stoffliche Welt.

 Unser Geist faßt im Denken den Sinn.

 Die Seele vereint beide und der Mensch erkennt.

 
 Aus Gedanken ist alles geworden.

 In Gedanken lebt auch der geistige Mensch.

 Er erfaßt in allem Sein den Sinn

nach welchem das Denken schafft

und erfüllt im Erkennen den eigenen Sinn.




 
Impressum
Seitenverzeichnis
Kontakt
Datenschutz
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü