Haus des Geistes
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Körper


Nicht der Körper ist der eigentliche Mensch,
auch nicht die in ihm lebende Seele,
sondern der beide lenkende Geist.
 
Unser Ich schafft sich Seele und Leib,
um in der Stoffes-Welt leben zu können
und den Willen durch Taten zu üben.
 
Der Leib ist uns Hülle, Gefäß und Werkzeug.
Seine Sinne sind die Tore zur Welt.
Seine Hände verändern die Erde.
 
Wäre der Leib ohne Geist,
so fehlte uns das leitende Ich,
das Bewußtsein unserer Selbst.
 
Wäre der Leib auch noch ohne Seele,
so fehlten ihm das Bewußtsein,
die Wahrnehmung und die Bewegung.
 
Der bloße Leib wäre totes Mineral,
durchlebt wäre er wie eine Pflanze.
beseelt würden diese zusammen zum Tier.
Erst durch den Geist, wird das Wesen zum Menschen.
 
Impressum
Seitenverzeichnis
Kontakt
Datenschutz
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü