Haus des Geistes
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sinnes- Wahrnehmung


Sinneswahrnehmung ist nicht, wie man meint,
die Quelle menschlichen Wissens,
sondern Auslöser und Lenker des Denkens.

Nicht das Auge erkennt, was es sieht,
nicht das Ohr versteht, was es hört.
Dies vermag allein der denkende Geist.

Die Seele spiegelt, was die Sinne erfassen
und fordert den Geist zu erkennen auf
um den Willen zur Tat zu erzeugen.

Jede stoffliche Erscheinung ist bewirkt durch Geist.
Da aber die Sinne des Menschen materiell sind,
erfassen sie nur die Erscheinung und nicht den Geist.

Erkennen läßt sich die Erscheinung nur
durch erfassen des sie bewirkenden Geistes
mit Hilfe des eigenen denkenden Geistes. 
 
Impressum
Seitenverzeichnis
Kontakt
Datenschutz
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü